Wo kann man nachhaltig Urlaub machen?

Insel Meer nachhaltig Urlaub Reise wo kann man Nachhaltig Urlaub machen Herz

 

Unsere Welt hat endliche Ressourcen. Daher ist Nachhaltigkeit auch so entscheidend. Es gibt nur so viele schöne, natürliche, unberührte Orte auf unserem Planeten und der Massentourismus bedroht ihre Existenz. Natur, Kultur und Geschichte sollen erhalten und nicht zur Ware gemacht werden.

 

 

Nachhaltiges Reisen sollte die einzige Art sein, wie wir reisen. Von übermäßigen Flugreisen, die schädliche CO2-Emissionen verursachen, bis hin zu Pauschalurlaubsresorts, die auf Naturgebieten gebaut sind, sind internationale Reisen und Tourismus alles andere als nachhaltig.

 

 

Leider leugnen viele Reisende und Reiseveranstalter weiterhin, wie begrenzt die Ressourcen unserer Welt sind und wie sich der Tourismus negativ auf die Umwelt, lokale Kulturen und Gemeinschaften auswirkt. Hier kommt nachhaltiges Reisen ins Spiel.

 

 

Warum ist nachhaltiger Tourismus wichtig?

 

Für die aufnehmende Gemeinde bleiben die Einnahmen aus Besuchern in der Gemeinde und tragen zur Entwicklung der Infrastruktur und des Lebensstandards sowie zur Erhaltung kultureller Werte und Traditionen bei.

 

Die Möglichkeit, den Tourismus nachhaltiger zu gestalten, wäre auf fast allen Ebenen von Vorteil. Für den Reisenden nutzt das Erleben authentischer Kultur und das Erzielen eines positiven Einflusses beim Erkunden der Welt die volle transformative Kraft des Reisens.

 

Eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten, die mit diesen nachhaltigen und umweltfreundlichen Reisetipps erreicht werden kann. Und für den Planeten wird eine umweltfreundlichere Form des Reisens aktiv dazu beitragen, die Schätze von Mutter Natur für kommende Generationen zu bewahren und zu schützen.

Die lokale Wirtschaft unterstützen

 

Obwohl so viel Geld für den Tourismus ausgegeben wird, versickern die meisten ausgegebenen Euros (manchmal sogar bis zu 90%) am eigentlichen Reiseziel. Dies ist eine deprimierende Statistik angesichts der erheblichen (meistens) positiven Auswirkungen, die der Tourismus auf ein lokales Reiseziel haben kann. Wie nachhaltig Ökotourismus ist, haben wir hier erklärt. Zum Nutzen der lokalen Gemeinschaften, in die Sie reisen. Stattdessen kehren sie zu großen globalen Tourismusunternehmen zurück.

 

  • Reisen Sie mit lokalen Transportanbietern
  • Übernachten Sie in lokalen Unterkünften
  • Lokal essen und einkaufen

 

Übernachten Sie in umweltfreundlichen Hotels und Hostels

 

Diese „Eco-Hotels“ oder „Green Hotels“ bieten umweltfreundliche Unterkünfte. Einige umweltfreundliche Merkmale eines „grünen Hotels“ sind. Sie haben Schritte unternommen, um sicherzustellen, dass sie grüne Lebenspraktiken umsetzen, die ungiftig und sicherer für Menschen und den Planeten sind.

 

  • Energieeinsparung
  • Wassereinsparung
  • nachhaltige Lebensmittel

 

Verwenden Sie nachhaltige Produkte und Materialien

 

Sie zeigen auch, dass Ihr Unternehmen nicht nur eine gesichtslose Organisation ist, sondern dass Sie sozial verantwortlich sind und sich dafür einsetzen, Ihren CO2-Fußabdruck zu reduzieren.

 

Indem Sie nachhaltige Verpackungen und Produkte für Ihr Tourismusunternehmen wählen, erinnern Sie Ihre Kunden daran, wie wichtig es ist, sich um den Planeten zu kümmern, und ermutigen sie, dasselbe zu tun. Warum riechen Katzen eigentlich so gut?

 

Dies kann die Wahl von recycelten oder recycelbaren Verpackungen, die Verwendung von umweltfreundlichem Shampoo oder Seife auf Ihrem Gelände oder der vollständige Verzicht auf Plastiktüten beinhalten. Auch wenn dies anfangs etwas mehr kosten mag, zeigen Studien, dass Kunden bereit sind, für nachhaltige Unternehmen branchenübergreifend mehr zu zahlen.

Die drei Säulen der Nachhaltigkeit

 

 

Die soziale Säule

 

Bei der sozialen Säule geht es um unseren Einfluss auf Menschen und Gemeinschaften vor Ort. Verantwortungsbewusste Reisende können nach Möglichkeiten suchen, sich an solchen Projekten zu beteiligen, und wissen, wer Unternehmen beschäftigen, ob sie fair bezahlt werden und ob ihr Arbeitsumfeld sicher ist. Dazu gehört die Unterstützung von Unternehmen, die von Einheimischen geführt werden, sie beschäftigen und unterstützen, sowie kommunale Tourismusprojekte, NGOs, Sozialunternehmen und Wohltätigkeitsorganisationen.

 

Die Umweltsäule

 

Die Umweltsäule konzentriert sich auf die Reduzierung negativer Auswirkungen auf die Umwelt und die Tierwelt durch Reisen. Wir können nach Hotels und Restaurants suchen, die recyceln und aus nachhaltigen Materialien gebaut sind. Ist angeln eigentlich nachhaltig? Dazu gehört die Minimierung unseres CO2-Fußabdrucks, insbesondere durch Flugreisen, Wasserverbrauch, Verpackungs- und Plastikabfall, und die Vermeidung von Störungen der Tierwelt. Wir können Wildtiertourismus recherchieren, um verantwortungsbewusste Reiseveranstalter zu finden. Als nachhaltige Reisende können wir einen einfachen positiven Effekt erzielen, indem wir unsere eigenen Mehrwegartikel mitnehmen.

 

Die wirtschaftliche Säule

 

Traditionell bezieht sich die wirtschaftliche Säule auf Unternehmen, die profitabel sind, um nachhaltig zu sein. Als Touristen können wir unser Touristengeld an lokal geführte Hotels, Restaurants und Reiseleiter geben, um die lokale Wirtschaft zu unterstützen. Einen nachhaltigen Hühnerstall kann jeder selbst bauen. Wenn es jedoch um nachhaltiges Reisen geht, können wir die wirtschaftliche Säule nutzen, um mit unserem Geld einen positiven Beitrag zur lokalen Wirtschaft zu leisten.

 

Weiterführende Literatur

 

Nachhaltiger Tourismus – 20 Tipps, wie du nachhaltig reisen kannst

11 Tipps zum nachhaltigen Reisen