Kategorien
Allgemein

Wie nachhaltig ist Miapanda?

Schangerschaft Baby Schuhe niedlich Bauch Kugel

 

Disclaimer: Bei diesem Artikel handelt es sich nicht um eine fachmedizinische Beratung. Bitte konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen Ihren Arzt.

 

miapanda ist ein Start-up, das sich ein hohes Ziel gesetzt hat: Eine Rundumversorgung auf höchstem Niveau für Frauen in der Kinderwunschzeit, Schwangerschaft und Stillzeit zu erschaffen. Doch ist die hochwertige Marke auch nachhaltig? Wir sind dieser Frage auf den Grund gegangen!

 

Vegane Produkte garantieren Nachhaltigkeit

 

Alle Produkte von miapanda sind vegan. Das gilt für die Tees sowie auch für die Nahrungsergänzungsmittel. Doch vegane Nährstoffpräparate sind nichts Neues – oder? In diesem Fall schon! Denn Multivitamin-Präparate für die Schwangerschaft und Stillzeit enthalten Omega 3 – einen besonders wichtigen Nährstoff, der unter anderem zu einer normalen Herzfunktion, Sehkraft und Gehirnfunktion beiträgt.

 

 

In der Regel wird dieser Nährstoff jedoch aus Meeresfischöl gewonnen. Und das ist alles andere als nachhaltig. Wusstest du zum Beispiel, dass die Grundschleppnetzfischerei mehr CO2 ausstößt, als der gesamte, weltweite Flugverkehr? Neben der Luftverschmutzung ist auch der Plastikmüll ein großes Problem der Fischerei für die Umwelt. Der Fischfang verursacht rund 640.000 Tonnen Plastikmüll im Meer.

 

 

All diese Fakten zeigen: Beim Thema Nachhaltigkeit schneidet Fisch als Quelle für Omega 3 sehr schlecht ab. Fische enthalten diesen Nährstoff nicht einmal von Natur aus, sondern nehmen ihn nur durch die Ernährung und Algen auf. Und genau das führt uns zu einer umweltschonenden Alternative! miapanda setzt auf Algenöl als nachhaltigere und rein pflanzliche Quelle von Omega 3. Mit dem veganen Omega 3 trägt miapanda somit deutlich zu mehr Nachhaltigkeit im Nahrungsergänzungsmittelbereich bei und gewinnt gleichzeitig stärker konzentrierte Omega-3-Fettsäuren.

 

 

Für das Baby, für die Mutter und die Umwelt – dafür steht miapanda. Auch alle anderen Inhaltsstoffe sowie die Kapselhülle sind bei miapanda zu 100 % vegan. Dadurch eignen sich die Produkte der Marke auch für Frauen mit vegetarischer oder veganer Ernährungsweise. In vielen Fällen hängt das Interesse für Umwelt- und Tierschutz zusammen. Mit der pflanzliche Omega-3-Quelle deckt miapanda beide Interessen ab und bietet so eine hochwertige Alternative zu den Standard-Produkten auf dem Markt. Anbei Tipps zur nachhaltigen, veganen Ernährung.

 

Tees in BIO-Qualität bei miapanda

 

Und was ist mit den Tees? Diese sind bei miapanda aus zertifizierten BIO-Zutaten. Interessenten sollten stets einen Blick auf die Verpackung von nachhaltigen Produkten werfen. Bei Tees ist es häufig so – das EU-Bio-Siegel und das Siegel nach EG-Öko-Verordnung garantieren, dass die Kräuter frei von synthetischen Pflanzenschutz- und Düngemitteln sind. Außerdem sind alle Kräutertee-Sorten lose verpackt – dadurch spart das Unternehmen unnötigen Müll und ermöglicht Genießerinnen, die Teemenge individuell anzupassen. Lesetipp: Die zehn beliebtesten Wildkräuter.

 

Fazit: Wie nachhaltig ist miapanda?

 

Wir finden: Die Produkte von miapanda überzeugen mit Tees in Bio-Qualität und einer innovativen Zusammensetzung der Präparate zu Gunsten der Nachhaltigkeit und Umwelt. Wenn du auch davon überzeugt bist, dann kannst du die Produkte direkt im miapanda-Onlineshop bestellen. Auch beim Versand achtet das Unternehmen auf das Thema Nachhaltigkeit.

 

Deswegen werden Pakete mit DHL GoGreen verschickt. Damit garantiert der Versanddienstleister einen klimafreundlichen und CO2-neutralen Versand. Zusätzlich verzichtet miapanda auf unnötige Füllmaterialien und Beilagen im Paket. Auf diese Weise überzeugt das Unternehmen von der Produktentwicklung bis zum Versand auf ganzer Linie. Wie nachhaltig ist miapanda? Auf uns macht das Unternehmen einen umweltbewussten Eindruck.