Kategorien
Allgemein

Wie nachhaltig ist Everdrop?

Wie nachhaltig ist Everdrop? Unsere Recherche ergibt …

 

 

Nachhaltigkeit ist in der Tat ein Thema, was auch im Jahre 2021 und fortfolgenden weiterhin an Bedeutung zu gewinnen scheint. Doch warum ist das eigentlicht so? Die Menschen möchten die Artenvielfalt des Planeten ihren Nackömmlingen bewahren. Kurz gesagt. Überhaupt das (Über-)Leben auf dem Planeten weiterhin zu ermöglichen, ebenfalls eine wichtige Mission. So haben wir schon oft gesagt, ist es einfach enorm hilfreich, wenn jeder in seinem Alltag versucht, den Planeten ein Stück weit besser zu machen.

 

 

Abwaschen ist hierbei ein Aspekt, der im Vergleich zu Kleidung und Ernährung eine lange Zeit viel zu kurz kam. Wie nachhaltig ist Everdrop? Warum stellen wir uns dieser Frage überhaupt? Wir freuen uns immer über innovative Unternehmen, die versuchen, die Welt ein wenig besser zu machen. In dieser Hinsicht ist uns Everdrop positiv aufgefallen. Darüber hinaus gibt es selbstverständlich auch noch viele weitere Unternehmen, die mit nachhaltigen Produkten die Welt verbessern möchten. In diesem Beitrag werfen wir die Lupe auf ein Unternehmen, welches Putzmittel umweltfreundlich gestaltet.

 

 

Wie nachhaltig ist eigentlich Everdrop? Was zeichnet diese Putzmittel aus? Zitat: „Sie enthalten hochdosierte, trockene Inhaltsstoffe in Tablettenform, die einfach zu Hause in Leitungswasser aufgelöst werden. Der entscheidende Vorteil: Dadurch wird CO2 gespart, da das verdünnte Putzmittel leichter von der Fabrik zum Händler und in die Wohnung transportiert werden kann.“ (Quelle: Businessinsider.de, aufgerufen am 17.02.2021 um 9:28). Das halten wir wahrlich für einen umweltfreundlichen Aspekt bei diesem Putzmittel. Transport ist nach wie vor ein unglaublich großes Problem in Sachen Umweltverschmutzung.

 

Everdrop wirklich nachhaltig? Transport reduzieren …

 

Insbesondere die hohe Verbreitung von Verbrennermotoren macht die globale Infrastruktur des Transportes einfach nicht besonders umweltschonend. In Zukunft könnte das durch die Elektromobilität  möglicherweise verbessert werden, wobei das auch noch einige Zeit dauern wird. Ist Everdrop wirklich nachhaltig? Grundsätzlich finden wir die Herangehensweise von Everdrop im Hinblick auf umweltschonende Putzmittel sehr gut. Wir haben uns die Angebote auch preislich angeschaut. Die Preise für die Putzmittel würden wir als fair bezeichnen.

 

 

Natürlich liebe Rezipient*In solltest du dies selbst beurteilen. Jeder hat ein anderes Budget, was Umweltschutz anbetrifft. Unserer Ansicht nach wird sich das Thema umweltschonender Lebensstil langfristig nur durchsetzen, wenn die reduzierten Alternativen zu „schmutzigen“ Produkten preislich erschwinglich sind und bleiben. Wie nachhaltig ist Everdrop? Einzelne Umweltaktivist*Innen können in der Tat eine Vorreiterrolle in der Gesellschaft einnehmen. Wenn der Großteil der Bürger*Innen allerdings nicht mitzieht, werden wir den Klimawandel nicht stoppen können.

 

 

Das muss jedem im Bereich des Natur- und Umweltschutzes einfach klar sein. Deswegen sind wir sehr froh, wenn Branchen wie die Reinigungsindustrie auch immer nachhaltigere Produkte in ihren Sortimenten aufnehmen. Wie nachhaltig ist Everdrop wirklich? Zitat: „Die Idee des Münchner Startups Everdrop: Reinigungsmittel in Tablettenform, verpackt in Papiertütchen. Die Tablette wird zuhause in Leitungswasser aufgelöst – fertig ist das Putzmittel.“ Quelle: Utopia.de, aufgerufen am 17.02.2021 um 9:38). Wie wir finden, handelt es sich hierbei wirklich einfach um eine praktische Idee.

 

Der reduzierte Lebensstil

 

Und wir sind uns sicher, dass es noch viel mehr Möglichkeiten für den reduzierten Lebensstil zu entdecken gibt, wenn man genügend Gehirnschmalz darin investiert. Vielleicht entdeckst du das nächste, umweltschonende Produkt? Es wäre für uns auf jeden Fall eine Bereicherung, wenn sich mehr Unternehmer*Innen mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinandersetzen. Schließlich ist das auch ein absolutes Trendthema, das nicht selten von Erfolg gekrönt wird. Fassen wir unseren Ratgeberbeitrag zum Thema: „wie nachhaltig ist Everdrop?“ nun zusammen.

 

Grundsätzlich sind wir der Ansicht, dass diese Putzmittel einen soliden Schritt in Richtung Nachhaltigkeit setzen. Sie werden den Klimawandel nicht alleine stoppen können. Aber wir sind der Meinung, dass gerade diese umweltschonenden Alltagsprodukte einen entscheidenden Prozess in der Gesellschaft einleiten könnten. Fazit: In unseren Augen ein nachhaltiges Produkt!