Kategorien
Allgemein

Wie nachhaltig ist ein Elektroauto?

Wie nachhaltig ist ein Elektroauto?

Elektromobilität ist schon seit langer Zeit ein großes Thema in den Medien. In unserer Gesellschaft scheint so langsam ein Umdenken vorzuherrschen. Weg von den Verbrennermotoren hin zum Elektroauto. Doch wie nachhaltig ist ein E-Auto wirklich? Dieser Frage möchten wir uns in diesem Beitrag sehr gerne stellen. Vor allem langfristig gesehen liegt das Elektroauto in unseren Augen deutlich vor dem Verbrenner, was Nachhaltigkeit anbetrifft. Es gibt natürlich auch einiges an Kritik, was die Nachhaltigkeit von E-Autos anbetrifft. Darauf möchten wir in diesem Beitrag auch zu sprechen kommen.

 

Fangen wir an mit den Vorteilen des Elektroautos im Vergleich zum Verbrennermotor. Hier werden keine umweltschädlichen Abgase abgegeben. Das CO2 bleibt dementsprechend auch weg. Diesel-Skandal und so weiter – das hast du sicherlich noch im Hinterkopf. Verbrennermotoren sind sicherlich nicht gut für unsere Umwelt. Das dürfte jedem Naturfreund eigentlich klar sein. Wie nachhaltig sind Elektroautos eigentlich? Wir sind der Ansicht, dass sie in Sachen Nachhaltigkeit deutlich vor dem Verbrennermotor liegen. Einfach deutlich weniger Umweltbelastung verursachen. Durch Reduzierung von Feinstaub, Abgasen, Lärm und so weiter und sofort.

 

Die Elektroautos verbrauchen schließlich nur Strom. Wenn wir nicht gerade von Hybridmotoren sprechen. Doch wir reden hier natürlich von reinen Elektroautos. Vor allem langfristig betrachtet sind wir absolut sicher, dass sich diese auch durchsetzen werden. Aber das ist doch wahrlich nur unsere Einschätzung. Kommen wir zurück zur Frage. Wie nachhaltig ist ein E-Auto? Wir sind der Ansicht, dass sie in Sachen Nachhaltigkeit definitiv vor den Verbrennern liegen. Weniger Abgase, viel leiser und nachhaltiger. Einfach das Auto aufladen und fertig. Doch was wird in Sachen Nachhaltigkeit bei Elektroautos häufig kritisiert? Das fragst du dich vielleicht an dieser Stelle.

 

Wie nachhaltig sind E-Autos? Unsere Einschätzung

 

Vor allem das Material Lithium, welches für die Akkus benötigt wird. Denn einige Menschen sind der Ansicht, dass diese Komponenten des Elektroautos unter schlechten Bedingungen abgebaut werden. Und in der Vergangenheit kann das mit unter durch aus der Fall gewesen sein. Doch wir sind der Ansicht, dass sich diese Aspekte definitiv verbessern lassen können. Während Verbrenner nach wie vor die Umwelt belasten werden. Mit Feinstaub, mit Abgasen, mit Lärm und so weiter. Ein Elektroauto kann einfach mit Strom aufgeladen werden.

 

Dafür muss aber erst die richtige Ladeinfrastruktur in den Städten geschaffen werden. Das kann wahrlich noch einige Zeit dauern, das ist ganz klar. Doch es lohnt sich, wie wir finden, auf jeden Fall in diesen Schritt zu investieren. Wie nachhaltig ist ein Elektroauto? Hierbei ist es einfach sehr wichtig es erstmal mit dem Verbrennermotor zu vergleichen.

 

Und dieser kann sich wahrlich nicht gerade sehen lassen, was Umweltfreundlichkeit anbetrifft. Das haben inzwischen genug Forscher bewiesen. Strom kann eben nachhaltig produziert werden. Mit Windenergie und anderen nachhaltigen Energiequellen zum Beispiel. Das wird auch häufig als grüne Energie bezeichnet und das nicht ohne Grund. Wie nachhaltig ist ein Elektroauto? In unseren Augen definitiv die bessere Wahl als der klassische Verbrenner.