Kurkuma Kaffee Wechselwirkung: Wie gesund ist der Kaffee-Trend?

Kurkuma Kaffee Tasse Wechselwirkungen was beachten

 

Dieser warme, würzige und beruhigende Kurkuma-Kaffee oder Curcumin-Kaffee eignet sich hervorragend für kalte Wintertage. Machen Sie die Mischung und fügen Sie sie Ihrem Lieblingskaffee hinzu. Wichtig: Dieser Artikel bietet Tipps zur Gesundheit, ist aber nicht mit einer fachmedizinischen Beratung gleichzusetzen. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen Ihren Arzt!

 

 

Was ist Kurkuma-Kaffee?

 

Ich bin kürzlich auf diese köstliche Kurkuma-Kaffee-Mischung gestoßen, die für einen würzigen Kick in Ihre morgendliche Tasse Tee gegeben werden kann, und das Beste daran, Sie brauchen nur weniger als 5 Minuten, um sie zuzubereiten.

 

 

Wir alle haben von den gesundheitlichen Vorteilen von Kurkumamilch oder Goldener Milch gehört, aber haben Sie jemals darüber nachgedacht, einen gesunden Kaffee mit Kurkuma zuzubereiten? Auch bekannt als Curcumin-Kaffee; das kann der Morgendrink sein, der dich sofort wach macht?

 

 

Die Zugabe dieser 4 Zutaten in den Kaffee verleiht ihm eine leichte Schärfe, die ein Genuss ist. Mit der Güte von Kurkuma, Ingwer, Zimt und schwarzem Pfeffer wird dieser Curcumin-Kaffee Ihre normale Tasse sicherlich interessanter machen und ihr einen warmen und erdigen Geschmack verleihen.  Ich bin mir sicher, dass die Güte dieser Zutaten Sie auch im Winter fit und gesund halten wird.

 

 

Dieses Kurkuma-Kaffeepulver kann jedem Ihrer Lieblingskaffees hinzugefügt werden, sei es ein Latte, Espresso, Cappuccino oder sogar ein einfacher Kaffee, der mit Instant-Kaffeepulver zubereitet wird. Manchmal mache ich Kaffee und füge einen Teelöffel meiner goldenen Paste hinzu, um Instant-Kurkuma-Kaffee zu machen. Sie können es auch versuchen.

 

Kombination von Kurkuma und Kaffee

 

Es gibt Hinweise darauf, dass Kaffee die gesundheitlichen Vorteile von Kurkuma verringern könnte, obwohl das Fett in einigen Golden Lattes Ihrem Körper helfen könnte, mehr Curcumin aufzunehmen. Sowohl Kurkuma als auch Kaffee bieten auch jede Menge Antioxidantien.

 

Was ist Kurkuma?

 

Es gibt Tausende von Peer-Review-Studien zu den gesundheitlichen Vorteilen von Kurkuma, einschließlich der Linderung von Sodbrennen und strahlender Haut. Es muss so eingenommen werden, dass Ihr Körper es leicht aufnehmen kann. Das Essen oder Trinken von Curcumin garantiert jedoch nicht immer eine Verbesserung der Gesundheit.

 

 

Kurkuma, das goldene Gewürz, das in der indischen Küche großzügig als Farbstoff und pfeffriger Kick verwendet wird, wird seit Jahrhunderten als Verdauungshilfe angepriesen. Kurkuma hat viele nützliche entzündungshemmende Verbindungen, insbesondere Curcuminoide oder Curcumin, von denen festgestellt wurde, dass sie Entzündungen abwehren und auch Herz und Gehirn gesund halten.

 

Warum trinken die Leute jetzt Kurkuma-Kaffee?

 

Kurkuma ist in Smoothies, grünen Säften und den verschiedenen goldenen Milchrezepten aufgetaucht, die sich direkt in unsere Herzen und Bäuche auf Instagram eingeschlichen haben. Goldene Milch ist die auffällige Kombination aus Kurkuma und Ingwer, gemischt mit Flüssigkeiten von Kokosmilch bis Knochenbrühe, je nachdem, wie sie es in Ihrem Nacken des Waldes machen.

 

 

Abgesehen von der ständigen Abwanderung und Verbrennung von neuen, jetzt nächsten Food-Trends, hat Kurkuma-Kaffee im Moment seinen eigenen kleinen Moment, vor allem wegen des Erfolgs von Kurkuma als Nicht-Kaffee-Grundnahrungsmittel in vielen Cafés in den letzten Jahren.

 

 

Es ist wahrscheinlich, dass das steigende öffentliche Bewusstsein für die Zutat zusammen mit vagen Erkenntnissen über ihre gesundheitlichen Vorteile abenteuerlustige Baristas dazu gebracht hat, Kurkuma und Kaffee zu kombinieren. Der Rest von uns fährt einfach mit.

 

 

Es wird sowohl heiß als auch kalt serviert, was es zu einem perfekten Ganzjahresgenuss macht. Zimt, Ahornsirup, Kardamom und sogar Zitrusschale sind häufige Mitwirkende in diesen berauschenden Gebräuen, deren Farbe von Ocker bis zu hellem Buttergelb reicht.

 

Kurkuma Kaffee Wechselwirkung: Tipps zur Zubereitung

 

Wenn Sie Kaffee hinzufügen, sieht er eher bräunlich-gelb aus als die bekannte goldene Farbe, wird aber gelber, wenn die Milch durcherhitzt wird. Der Latte muss in einer Pfanne zubereitet und verquirlt werden, um einen schaumigen Belag zu erhalten (einige Leute mixen ihn, aber ich mag es nicht, heiße Flüssigkeiten in meinen Mixer zu geben – ich bin zu unfallanfällig).

 

Seien Sie jedoch gewarnt – versuchen Sie nicht zu verschütten. Sie werden eine Arbeitsplatte und ein T-Shirt mit gelben Flecken haben, die ein wenig Schrubben erfordern, um herauszukommen. Ich werde es auf jeden Fall wieder machen. Es ist kein Kaffee für jeden Tag (morgens etwas zu viel Aufwand), aber ich könnte mir gut vorstellen, am Wochenende einen mit einem Stück Obsttoast zu genießen.

 

Was sind die gesundheitlichen Vorteile von Goldener Milch?

 

Es ist ein indisches Getränk, das in westlichen Ländern sehr beliebt geworden ist. Es wird im Allgemeinen aus Molkerei- oder Pflanzenmilch, Kurkuma, Gewürzen und Ingwer hergestellt. Goldene Milch ist auch als Kurkuma-Milch bekannt, weil sie Kurkuma enthält und ihr dadurch ihre schöne goldene Farbe verleiht.

 

So seltsam es auch klingen mag, der schwarze Pfeffer ist eine wichtige Ergänzung; es hilft, die Bioverfügbarkeit (verbessert die Absorption) von Curcumin – dem Wirkstoff in Kurkuma – zu erhöhen. Es wird für unzählige gesundheitliche Vorteile angepriesen.

 

Kurkumamilch ist nicht nur reich an Antioxidantien und entzündungshemmenden Verbindungen (mögliche Vorteile bei der Krebsprävention), sondern enthält auch etwas Mangan und Eisen. Mit anderen Worten, die Verbindung Piperin in schwarzem Pfeffer erhöht die Aufnahme von Curcumin. Hier sind nur einige der berichteten gesundheitlichen Vorteile von Curcumin.

 

Krebs

 

In diesem Bereich gibt es nicht genügend Forschung am Menschen. In Tierversuchen hat sich jedoch gezeigt, dass Curcumin das Wachstum von Tumorzellen auslöscht und verhindert – während normale, gesunde Zellen nicht geschädigt werden.

 

Entzündung

 

Curcumin kann helfen, Schwellungen und Gelenkschmerzen zu reduzieren und sogar zu verhindern. Es gibt nicht genügend Beweise, um zu sagen, dass Curcumin eine wirksame Behandlungsoption für Patienten mit Colitis ulcerosa und Asthma sein könnte.

 

Herz Gesundheit

 

Es wurde festgestellt, dass Curcumin das „schlechte“ Cholesterin (LDL-Cholesterin) senkt und hilft, die Bildung von Plaque – die Ursache von Herzerkrankungen – zu stoppen. Aber auch hier stammen diese Ergebnisse aus Tierversuchen.

 

Die Wirkung von Kaffee auf die Aufnahme von Curcumin

 

Tatsächlich kann das Hinzufügen von Kurkuma zu Kaffee die Verwendung für Ihren Körper noch schwieriger machen. In sauren Flüssigkeiten – solchen mit einem pH-Wert von sechs oder niedriger – nimmt die Löslichkeit von Curcumin ab. Kaffee ist ein saures Getränk mit einem pH-Wert von etwa fünf.

 

Es gibt jedoch einige Strategien, um die Aufnahme von Curcumin aus Lebensmitteln und Getränken zu verbessern. Ein Nachteil von Kurkuma ist, dass es für Ihren Körper schwierig ist, es effektiv aufzunehmen, was seine Nützlichkeit einschränkt.

 

Darüber hinaus ist Curcumin fettlöslich, sodass der Verzehr mit Fett seine Absorption erhöhen kann. Daher kann das Hinzufügen einer Fettquelle – sei es Milch, Sahne, Butter oder Öl – zu Ihrem Kurkuma-Kaffee Ihnen helfen, diese Verbindung effektiver aufzunehmen.

 

Schwarzer Pfeffer wird häufig mit Kurkuma in Kurkuma-Kaffee, goldenen Milchlatten und anderen Gerichten kombiniert, da er die Verbindung Piperin enthält, die die Aufnahme von Curcumin fördert.

 

Weiterführende Literatur

 

Wir lieben Kurkuma – doch diese Nebenwirkungen sind nicht zu unterschätzen!

Nebenwirkungen Kurkuma: Ab wann ist das Superfood schädlich?